Vilsbiburg bringt keinen Fuß auf den Boden

 

Am 28. Spieltag der Landesliga Südost kassierte der TSV Vilsbiburg die 18. Niederlage und taumelt damit endgültig dem Abstieg entgegen. Nach der 0:3 Niederlage beim SV Erlbach bleibt die Mannschaft von Interimstrainer Herbert Huber sechs Spieltage vor dem Ende der Saison bei sechs Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz abgeschlagenes Tabellenschlußlicht. „Vilsbiburg bringt keinen Fuß auf den Boden“ weiterlesen

TSV muss sich unter Wert geschlagen geben

Wieder nichts Zählbares für den TSV Vilsbiburg in der Landesliga Südost. Beim Tabellen Zweiten TuS Holzkirchen verlor die Sewald Elf mit 0:3 Toren. Doch das klare Ergebnis spiegelt nicht ganz den Spielverlauf wieder. Obwohl das Tabellen Schlußlicht ohne fünf Stammkräfte antreten musste, lieferten die Vilstaler eine ansprechende Leistung ab und boten dem spielerisch stärkeren und abgeklärten Favoriten kräftig die Stirn. „TSV muss sich unter Wert geschlagen geben“ weiterlesen