Vilsbiburg kann doch noch gewinnen

Endlich! Der TSV Vilsbiburg hat seine Durststrecke beendet und in der Landesliga Südost bei kaltem Schmuddelwetter einen lange ersehnten Heimsieg gefeiert. Beim 2:1 gegen den Mitaufsteiger TSV Kastl war die Elf von Kapitän Betim Nikqi insgesamt in der Offensive das gefährlichere Team und schaffte nach einem Rückstand noch die Wende und tankt kräftig Selbstvertrauen für die restlichen Aufgaben. „Vilsbiburg kann doch noch gewinnen“ weiterlesen

Vilsbiburg bringt keinen Fuß auf den Boden

 

Am 28. Spieltag der Landesliga Südost kassierte der TSV Vilsbiburg die 18. Niederlage und taumelt damit endgültig dem Abstieg entgegen. Nach der 0:3 Niederlage beim SV Erlbach bleibt die Mannschaft von Interimstrainer Herbert Huber sechs Spieltage vor dem Ende der Saison bei sechs Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz abgeschlagenes Tabellenschlußlicht. „Vilsbiburg bringt keinen Fuß auf den Boden“ weiterlesen